Zum Inhalt springen

Personal/Hintergrund  

Illustre Gäste beim 60. Geburtstag von Wolfgang Klingseisen.

v. links BV Edi Hochmuth ,Ehrenkreisvorsitzender Alfons Fauth, W Klingseisen, StV. BV Sport Paul Münster

Bezirksvorsitzender Edi Hochmuth und  StV. BV Paul Münster aus Wackersdorf  sowie Ehrenkreisvorsitzender Alfons Fauth, gratulierten Wolfgang Klingseisen zum 60. Geburtstag.

Einhellig wurde er als Glücksfall für den Tischtennissport in der Oberpfalz und im TT Kreis Cham bezeichnet. Bereits in früheren Jahren  war der aktive Spieler des FC Chamerau, im TT Bezirk und Kreis als Funktionär tätig. Nach einer beruflich bedingten Zwangspause, konnte er an seine alten Erfolge und auch an seine Arbeit als TT Funktionär anknüpfen. So ist er zurzeit als Bezirksfachwart Leistungssport in der Oberpfalz tätig und gleichzeitig als Fachwart Mannschaftssport und Kreis Lehrwart in seinem Heimatkreis Cham aktiv.  Als qualifizierter B-Trainer hat er Verantwortung für den Leistungssport im TT Kreis Leistung Zentrum Cham  in Chamerau  übernommen.  Es macht ihm besondere Freude,  jungen TT Talenten im Landkreis Cham ein leistungsbezogenes Training anzubieten. Wie sich schnell herausstellte mit viel Erfolg und bereits herausragenden Ergebnissen bis hin zu Bayernebene.

Als kleine Anerkennung verbunden mit den besten Wünschen für die Zukunft wurde ihm als kleines Geschenk eine erlesene Auswahl von internationalen Bieren übergeben.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

Sonntag 21. Januar 2018

1. Kreisranglistenturnier Jugend in Chamerau

Ergebnisse als Anlagen... Daniel Prasch, Sabrina Ebner, Markus Ebner, Magdalena Gall, Andreas Gall und Leni Heigl die Sieger.